Das JAG trägt seit dem Jahr 2007 die Titel "Umweltschule in Europa (USE)" und "Internationale Agenda 21-Schule". Im September 2017 wurden wir außerdem als „International Eco-School“ ausgezeichnet.

Hinter den Umweltschutzaktivitäten unserer Schule verbergen sich vielfältige Aktivitäten, in den letzten beiden Jahren haben wir uns überwiegend mit zwei Arbeitsschwerpunkten beschäftigt: Zum einen stand und steht das Thema „Nachhaltig ZUKUNFT LEBEN LERNEN“ im Fokus, mit dem wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu befähigen wollen, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen. Zum anderen wollen wir mit der Fortführung des Projektes „Garten der Generationen und Kulturen“ die interkulturelle und generationsübergreifende Kommunikation sowie den Artenschutz auf unserem Schulgelände und seiner Umgebung verbessern. Als jüngste Attraktion haben wir im Frühjahr 2018 erfolgreich Bienenvölker auf dem einem separaten Teil des Schulgelände etabliert. Die Imkerei-AG um Herrn Hambach pflegt und bewirtschaftet dieses schon sehr alte Nutztier nicht nur, sondern erforscht es auch.

Stand: März 2018