Leerung der Fundkiste

Am 30.1.2018 hat die Klasse 5e nach dem Basteln von Weihnachtsengeln für den JAG-Tannenbaum im Eingangsbereich mit ihrer Co-Klassenlehrerin Frau Büttner für die Prävention die Fundkiste aufgelöst.
Nach dem Sortieren und sorgfältigen Zusammenlegen der Fundstücke wurden diese in Kartons direkt in den "Himmel", eine Zweistelle des Sozialen Kaufhauses, in der Auricher Straße, gebracht. Unter den Fundstücken befanden sich wieder gut tragbare Artikel wie Schals, Handschuhe, Mützen, Schuhe, Pullover, Sportbekleidung und auch schöne Trinkflaschen und Brotdosen, die zuvor gesäubert wurden. Auf diese Leerung der Fundkiste und die neue Adresse der Fundstücke wurde wieder zwei Wochen zuvor über IServ und viele Aushänge im Erdegeschoss informiert. 
Die Fundstücke finden vielleicht noch vor oder zu Weihnachten glückliche neue Besitzer und zwar für wenig Geld. Die nächste Leerung der Fundkiste findet im Juni 2019 statt.