EZ: 28.07.20: Emder Denkmäler kurz und knackig beschrieben

Anfang der Ferien haben Schüler des Seminarfaches mit geschichtlichem Schwerpunkt, vertreten durch Nils Herzog und Tim Priet, ihre im Schulkooperationsprojekt mit dem OLME erstellten Flyer zu den Denkmälern der Reformation in Emden der Bürgermeisterin Doris Kruse in einer feierlichen Veranstaltung überreicht. (siehe EZ vom 28.07.20)

Das Projekt und die Flyer werden nun auch auf der Reformationsseite der Stadt Emden präsentiert: https://www.emden.de/kultur/reformationsstadt-europas/projekte (Zugriff 23.08.2020 13.15 Uhr)

Zudem werden die Flyer nun auch in den Bestand der Biibliothel dee Ostfriesischen Landschaft übernommen. Als nächstes werden die im Seminarfach erstellten Facharbeiten in einer Sammelschrift veröffentlicht werden als erste wissenschaftliche Veröffentlichung der Schüler*innen, die zitierfähig sein wird.

 

Die EZ berichtet.

EZ: 28.07.20 "Emder Denkmäler kurz und knackig beschrieben"