Monat des Plattdeutschen (Update: EZ- und OZ-Bericht)

Am 17. und 18. September wurde am JAG eine Buttonaktion anlässlich des "Monats des Plattdeutschen" durchgeführt. Die Schüler durften zwischen zwei verschiedenen Buttons auswählen, die entweder die Aufschrift "Ik kann Platt!" oder "Ik verstah Platt!" trugen. So konnten die Schüler zeigen, ob sie die plattdeutsche Sprache verstehen oder sogar sprechen können. Viele Schüler/innen tauschten sich daraufhin über ihre Plattdeutschkenntnisse aus.
Besonders hoch war die Anzahl der "Plattprooter" in Pewsum: Hier sagten von insgesamt 140 Schüler/innen 55 Mädchen und Jungen, dass sie Platt sprechen könnten, und 75 Mädchen und Jungen, dass sie Platt verstehen könnten. Dat is doch mool wat!
Beste Dank ok an de "Stadt Emden" und de "Ostfriesische Landschaft" för de moi Buttons!

Die Ostfriesen-Zeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom 19.09. und die Emder Zeitung am 21.09. über die Aktion am JAG - nachzulesen im Pressearchiv.