Siegerehrung in der Tischtennis-Schulliga

Erstellt von at |

Nach dem Prinzip "Jeder gegen jeden" spielten die Schüler der Außenstelle parallel zu den sonstigen Angeboten der "Bewegten Pause" seit Ende April jeweils in beiden großen Pausen auf einer zusätzlichen, geliehenen Tischtennisplatte gegeneinander. Hendrik Schulz, unser Bundesfreiwilliger, stellte den Spielplan auf und die Durchführung der Liga sicher. Letztlich setzte sich Felix aus der 5a gegen die Kontrahenten aus der Pewsumer Außenstelle durch, Zweiter wurde Henrik Hörnke (7b) vor Jonas Kruse (5a). Herzlichen Glückwunsch!

Das Foto zeigt neben den acht Siegern (von links, die Namen sind auch auf den Urkunden lesbar Finn und Lucas de Vries, Jonas Kruse, verdeckt: Fabian Hill, Kenneth-William Garcia, Felix Melzer, Henrik Hörnke, Oliver Bake): Martin Gehrig, Organisator der Bewegten Pause der JAG-Außenstelle, Hendrik Schulz (Bundesfreiwilliger) und Außenstellenleiter Alberts Alberts-Tammena

 

Zurück