Siegerehrung der besten Schüler(innen) der diesjährigen Mathematik-Olympiade

Am Mittwoch, dem 10. 12. 2014, um 13.05 Uhr, wurde im Schulleiterzimmer die Siegerehrung der jeweils jahrgangsbesten Teilnehmer des JAG an der 2. Runde der Mathematik-Olympiade vorgenommen. Herr Stracke hat die Urkunden überreicht. Die Arbeiten der besten Schülerinnen und Schüler werden nach Göttingen geschickt, und im Januar entscheidet das Mathematische Institut der Uni Göttingen, wer sich für die Niedersächsische Landesrunde qualifiziert hat. In den vergangenen Jahren konnten sich immer auch SuS des JAG für die Landesrunde qualifizieren – es wird wieder spannend!

Preisträger der 2. Runde am JAG:

Jahrgang 5:     1.Jule Peschke, 5b

 2. Derk Flessner, 5e

 3. Thido Swyter, 5b

Jahrgang 6:     1. Annalena Hörnke, 6b

                         2. Jan Holger Teubner, 6c

                         3. Maje Beeneken, 6d

Jahrgang 7:     1. Kai Dobberkau, 7d

 2. Jonas Peschke, 7d

 3. Inken Beeneken, 7d

Jahrgang 8:     1. Alexander Schnell, 8c

Jahrgang 9:     1. Alexander Meier, 9e

Jahrgang 10    1. Merle Drüner, 10d

Jahrgang 11:   1. Christine Grabosch

Jahrgang 12:   1. Axel Wings