Kurzbericht über das MIG

Erstellt von Kenneth Söhlke/red | |   Berichte aus dem Schulleben

Zurzeit findet, wie jedes Jahr, wieder das Management Information Game (MIG) für die 11.  Klasse statt.

Dieses Jahr stellen uns die Stadtwerke Emden freundlicherweise ihre Räumlichkeiten und eine leckere Verpflegung zur Verfügung, um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Es gibt jedoch dieses Jahr eine Erneuerung, die anstrengenden Arbeiten, welche über lange Zeit umständlich auf einem Blatt Papier ausgearbeitet werden mussten, werden jetzt über ein Programm einfach und schnell berechnet, dieses bietet den Spielern mehr Funktionen und spart eine Menge Zeit.

Bei dem MIG handelt es sich um ein Unternehmensplanspiel, in welchem die Teilnehmer in einer spaßigen Simulation ihr eigenes Unternehmen gründen und bewirtschaften müssen. Nebenbei werden vor den Teilnehmern Referate von erfahrenen Personen, welche im Managementbereich arbeiten, gehalten. Diese Referenten haben uns bei der Planung der Firma und der Vorbereitung der Präsentation, welche am Donnerstag vor den Eltern und Vertretern der Emder Wirtschaft vorgestellt wird, stark unterstützt.

Es ist nett zu wissen, dass die Gruppen sowohl aus Schülern vom JAG als auch vom GAT zusammen gemixt wurden und dadurch neue Kontakte geknüpft werden konnten, was in den Arbeitsphasen viel Spaß gemacht hat.

Zurück