¿Hablas español? – Sprechprüfung der Klasse 8d

Am Dienstag, den 14. März, legten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d ihre Sprechprüfung in Spanisch ab. Die Prüfungen fanden über den ganzen Vormittag verteilt statt. Immer zwei Schüler wurden zusammen geprüft.

Bis zu ihrer Prüfung mussten die Achtklässler/innen in einem Warteraum ausharren: Dort durften sie sich leise beschäftigen (Montagsmaler spielen, Zeichnungen anfertigen...), nur sich mit den Spanischsachen beschäftigen und sich so auf die Prüfung vorbereiten, durften sie nicht. Französischschüler/-innen waren auch dort, die auf ihre Sprechprüfung warteten.

Die Schüler wurden dann nacheinander drangenommen und zu zweit in den Prüfungsraum geführt. Alle waren sehr nervös. Doch es schien so, als würde die Angst und die Nervosität einfach verflogen sein, sobald die Prüflinge im Raum saßen und man einfach anfing zu sprechen. Dies lag bestimmt auch daran, dass man nicht alleine in der Sprechprüfung saß, sondern einen Prüfungspartner hatte.

Zudem haben die zwei Lehrer (Prüfer und Protokollführer) versucht, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, indem sie die Schüler anlächelten und sie zu ermutigen versuchten.

Nach einer Begrüßung ging es dann schon los: Die ersten Fragen des Interviews wurden gestellt. Themen waren beispielsweise Hobbys, die Familie oder die eigene Person. Nach dem Interview folgte der Monolog. Dies war eine Phase, in der man alleine über ein bestimmtes Thema sprach. Dafür bekam man Bilder (z. B. Tiere, verschiedene Aktivitäten) als Sprechanlässe. Zuletzt musste im Dialog mit dem Prüfungspartner ein Thema (z. B. Klassenfahrt, Projektwoche) diskutiert und eine gemeinsame Entscheidung getroffen werden. Auch hier dienten wieder Bilder als Sprechanlässe.

Die zwölf Minuten Prüfung vergingen recht schnell, so dass man schließlich nach einem durchatmenden „Adiós!“ den Raum verlassen konnte.

Die Spanischsprechprüfung, die anstelle einer 3. Klassenarbeit stattfindet, ist genauso aufgebaut wie die Sprechprüfung in Englisch, nur ist sie natürlich komplett auf Spanisch. Im Vorfeld der Prüfung wurden alle drei Aufgabenformate (Interview, Monolog und Dialog) im Unterricht geübt.