Leerung der Fundkiste am 19.02.2021 um 12 Uhr

Aktuelle Hinweise Archiv

Die meisten haben es sicher längst gemerkt, unsere Fundkiste links der „Lehrerwand“ ist sehr voll. Aufgrund von Corona konnte sie weder vor den Sommer- noch vor den Weihnachtsferien 2020 so geleert werden wie es in den vergangenen fünf Jahren praktiziert wurde.

Es wird nun abweichend folgendes Verfahren genutzt:

  • Leerung: Fr., 19.02.2021, 12 Uhr. Die Fundstücke wurden sortiert und abfotografiert (einige Jacken beispielhaft sogar mit Größenangaben versehen) und deutlich erkennbar auf Garderobenständern (Jacken, Fahrradhelme) und in Kartons neben bzw. auf der Fundkiste präsentiert.
  • Schüler_innen entnehmen bitte gezielt und ohne zu wühlen vermisste Kleidungsstücke etc. Für den Fall, dass ein Kleidungsstück erst angefasst werden muss, um festzustellen, ob es das vermisste ist (das könnte bei Handschuhen der Fall sein, bei denen es nur drei Paare gibt, alle anderen sind nur je einfach vorhanden), bitte Einmalhandschuhe benutzen (befinden sich an der Vorderseite der Fundkiste).
  • Eine soziale Institution holt die Fundstücke am Fr., 19.02.2021, 12 Uhr, ab: „Das Boot e.V.“, Verein zur Förderung seelischer Gesundheit Emden (u.a. für den „Sozialladen“, Herrmann-Allmers-Str. 1, 26721 Emden/Barenburg).
  • „Das Boot e.V.“ verkauft unsere Fundstücke gegen kleines Geld (oder gibt sie so weiter) an Personen, die aus finanziellen oder/und psychischen Gründen keine (teuren) Einkäufe bestreiten können.

 

Neue Fundstücke (11.01.2021 bis 19.02.2021):

Fundstücke, die sich vom 11.01.2021 bis zum 19.02.2021 ergeben, bitte ausschließlich (!) in die beiden Übergangs-Fundkisten rechts neben dem Wasserspender legen, damit sie zügig gesehen und zeitnah wieder mitgenommen werden können. Bis zur Abholung der alten Fundstücke bleibt die Fundkiste bitte vorerst verschlossen.

 

Claudia Büttner (Prävention), 29.12.2020

 

Der obere Bericht ist hier auch als PDF einsehbar.