Auftritt der Blues Buzzards

Aktuelle Hinweise Berichte aus dem Schulleben Archiv

Am 03.10.23 fand das 40-jährige Jubiläum der Malschule Emden statt. Das wurde dementsprechend gefeiert und das JAG war dort ebenfalls auf einer Bühne beim Henri-Nannen-Platz neben der Kunsthalle vertreten. Die Band waren die Blues Buzzards, die aus den JAG-Schülern Jan Porras Viehoff-Heithorn, Jasper Scheumann, Hidde Hoogestraat und Till Murra bestehen. Für eine halbe Stunde haben sie sechs Songs gespielt, nämlich zwei Covers und vier selbstgeschriebene Songs. Positives Feedback gab es ebenfalls und auch der OB Tim Kruithoff hat die Musik genossen.

Die Blues Buzzards, gegründet Anfang 2023, spielen vorrangig Jazz und Blues, wobei sie sich von anderen Musikrichtungen inspirieren lassen, wie z.B. dem Rock'n'Roll. Bei dem Schreiben eigener Songs orientieren sie sich an typischen Musik-Formen, wie dem 12-Bar-Blues mit E-Gitarre. Bei einem ihrer neuen Songs, Thunder Keeps Blindin', sind jedoch auch viele verschiedene musikalische Einflüsse eingebracht worden. Rock, Blues und Jazz sind nicht zu überhören. Improvisation ist ein Kernelement bei den meisten Songs der Band.

Ein bekanntes von Frank Sinatra interpretiertes Lied, Fly Me To The Moon, ist ein Beispiel der Covers, die von den Blues Buzzards gespielt werden.