Liebe Schülerinnen und Schüler!

Auch in diesem Schuljahr bietet euch das JAG im Rahmen des ganztägigen Lernens eine allgemeine Hausaufgabenbetreuung an:
Hier kann man in ruhiger Atmosphäre und – falls notwendig – mit Hilfestellung (z.B. Erläuterung der Arbeitsaufträge) die Aufgaben erledigen. Vorgesehen ist diese Betreuung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 8.

Da die allgemeine Hausaufgabenbetreuung keine fachliche Hilfe sein kann, wird zusätzlich eine fachspezifische Lernberatung in räumlicher Nähe angeboten:
Hier stehen in den Langzeitfächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch Fachkräfte zur Verfügung, um zum einen auf das Fach bezogene Tipps und Hilfen zur Erstellung der Hausaufgaben zu geben und zum anderen, um Lernlücken (entstanden zum Beispiel durch Krankheit) zu schließen oder Lernwiderstände zu lösen. Auch Hilfe bei der Klassenarbeitsvorbereitung kann hier gegeben werden. In der Regel empfehlen die Fachlernkräfte der genannten Fächer den Besuch der Lernberatung; dies geschieht über eine schriftliche Mitteilung an die Eltern.

Ergänzend zu diesen Angeboten kann eine individuelle Lernberatung der AG „Nachhilfebörse“ (vormals „JUSAS“) wahrgenommen werden. Hier wird Einzelförderung durch versierte Schülerinnen und Schüler vermittelt, die Kosten betragen 9€ / 45 Minuten (Anmeldung bitte unter schuelerfirma.jusas@jag-emden.eu).

Darüber hinaus bietet unser päd. Mitarbeiter Herr Beetz in diesem Schuljahr ein Lerncoaching bei Fragen und Problemen rund um das Thema Lernen, Arbeitsplatzgestaltung und Zeitmanagement an (dienstags während der Mittagspause, Anmeldung unter marcel.beetz@jag-emden.eu).

Abschließend möchte ich euch darauf hinweisen, dass euch die Schule im Selbstlernzentrum der Bibliothek zahlreiche Materialien zum selbstständigen Lernen und zum Lesetraining sowie einem gesicherten Zugang zum Internet für Recherchen bietet.

Die aktuellen Pläne findet ihr bei ISERV unter „Förderangebote“.

Mit freundlichen Grüßen
Folke Jürgens (Organisation)                

(Stand 09/22)