Flyer    Plakat

Folgen Sie uns auch auf:

 

 

 


Wir empfehlen weiterhin das Einhalten der AHA-Regeln: Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Veranstaltung mit Fr. Dr. Arndt bereits ausgebucht. Um dennoch allen Interessierten eine digitale Teilnahme zu ermöglichen, wird der Vortrag live von der hausinternen Streaming AG auf YouTube gestreamt. Der entsprechende Link zu dem Stream wird am Tag des Vortrags vor Beginn auf dieser Seite (siehe unten) bereitgestellt.

Indirekt lassen sich die Streams auch über unseren YouTube-Kanal "Johannes-Althusius-Gymansium Emden JAG" finden. 


Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt. Wir bemühen uns um einen Nachholtermin.

referiert am Dienstag, den 27.09.2022, um 19:00 Uhr im Forum des JAG Emden.

Thema: „Expeditionen in eine schwindende Welt“

Die Meereisphysikerin vom Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven hat viele Expeditionserfahrungen in Arktis und Antarktis und berichtet darüber, wie das Abschmelzen der Polkappen unseren Planeten für immer verändern wird.

Link zum Live-Stream:

https://jag-emden.link/forschungstage_arndt


Dr. Claus Kleber

referiert am Donnerstag, den 03.11.2022, um 19:00 Uhr in der Johannes a Lasco Bibliothek Emden.

Thema: „Menschenrechte und Werte-Vorstellungen“

Der Journalist, Autor und ehemalige Anchorman des heute journals hat diverse Medienpreise erhalten und veröffentlichte jüngst die Dokumenation "Utopia - Die irren Visionen des Silicon Valley".


David Kriesel

referiert am Montag, den 19.12.2022, um 19:00 Uhr im Forum des JAG Emden (live per Video).

Thema: „Big Data mal anders: Spiegel-Mining“

David Kriesel ist Informatiker und Data-Scientist. Seine Daten-Auswertungen von über 70.000 Artikeln von Spiegel-Online bieten eine tiefgehende Analyse des Publikationsverhaltens des vielleicht größten Meinungsmachers Deutschlands.


Prof. Dr. Robert Riener

referiert am Donnerstag, den 02.03.2023, um 19:00 Uhr im Forum des JAG Emden.

Thema: „Robotik im Gesundheitswesen: Sind Roboter die besseren Ärzte?“

Der Professor für Sensomotorische Systeme an der ETH Zürich und Begründer des "Cybathlon" forscht in den Bereichen der menschlichen Bewegungssynthese, Biomechanik, Virtuellen Realität, Mensch-Maschine Interaktion und Rehabilitationsrobotik.