Planungsdienstleistungen zum Bau von PV-Anlagen auf dem Schuldach, Suche nach Investoren Erstellung eines Katasters über Zustand der schulischen Gebäude und der Ausstattung für den Schulträger (Alter, Energieverbrauch, Zustand der Ausstattung), Vorschläge und Angebote zur Verbesserung der Gebäudesubstanz und des CO2-Fußabdrucks Dienstleistungen, handwerkliche und künstlerische Dienstleistungen (Dämmung von Heizungsnischen, Verschönerung und Aufbereitung, Bau von Sitzmöbeln aus Altmaterialien wie Altholz) Aquise von Stammkapital für Klimaschutzmaßnahmen für Klimaschutzmaßnahmen (Spendenläufe, Vermietung von Geräten, Kuchenverkauf, Verkauf von Materialien, Programmierung von IT-Lösungen, Filmproduktion und Streaming von Veranstaltungen)

 

(Abteilung kursiv: noch kein Bestandteil der Schülerfirma)

  • Mitgliederversammlung
  • Vorstand
  • Aufsichtsrat
  • Abteilung 1: Umwelt- und Klimaschutz (Betreuung durch AT) > Planungsleistungen z.B. für PV-Anlagen, Mülltrennung- und entsorgung, Pflege der Außenanlagen, Gebäudekataster
  • Abteilung 2: Imkerei (Betreuung durch HB)
  • Abteilung 3: "DIE Handwerks-KUNST" (Betreuung durch DF)
  • Abteilung 4: Film- und Streamingdienst (Betreuung durch VS, UN und JS)
  • Abteilung 5: Hard- und Software (Betreuung durch DF und UL)
  • Abteilung 6: Menschenrechte und Entwicklungshilfe / Unesco (Betreuung durch LT, WB)
  • Abteilung 7: Finanzen, Mitglieder und Personal (Betreuung durch MS)
  • Abteilung 8: Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (Betreuung durch JG)

 

  • image-8389

    Die Schülerfirma bietet an

    Die Schülerfirma bietet an, hier aus dem Team Schülerfirma die Schüler Jan Leon Batke und Mateo Stiller.

    • Rechner inclusive Stromkabel für 45 € /…
    mehr

Nach intensiven Debatten wurde die Genossenschaft als am besten geeignete Rechtsform für die Schülerfirma gewählt, weshalb wir bald wahrscheinlich nicht mehr von der Schülerfirma sprechen können, das klären wir aber mit dem Genossenschaftsverband Weser-Ems. Die Satzung der Schülergenossenschaft „Klimaschutz jetzt!“ wurde einstimmig beschlossen, wird aber erst nach Prüfung durch den Genossenschaftsverband veröffentlicht. Aus Datenschutzgründen wird das Mitgliederverzeichnis nicht dargestellt.

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler!

Ab sofort können hier die Arbeitsgemeinschaften gewählt werden. Die Wahl endet am kommenden Montag, 07.02.2022, 20 Uhr. Bei technischen Problemen steht Herr Ulrichs per Email zur Verfügung.

Die Arbeit in den meisten Arbeitsgemeinschaften ist auf einen Zeitraum von mindestens einem Schulhalbjahr ausgelegt. Die Teilnahme an der gewählten AG ist also verbindlich und wird auch im Zeugnis vermerkt.

Bitte achte immer auf die Hinweise im Tagestext des Vertretungsplans, hier erfährst du z.B. auch, wenn ein AG-Termin ausfallen muss.

Mit freundlichen Grüßen

Folke Jürgens, schulfachliche Koordinatorin

 

Leitung: Herr Dörffler
Termin: Montag, 7./8. Stunde
Ort: R. 1212 und Makerspace

Wir bauen eine neue Schülerfirma auf, die sich den Klimaschutz auf die Fahnen schreibt. Zunächst lernen wir die Strukturen einer Firma kennen und gründen eine Schülergenossenschaft, die Klimaschutzmaßnahmen plant, Investoren für den Bau von Photovoltaikanlagen auf dem Schuldach sucht und dem Schulträger gegen eine Aufwandsentschädigung anbietet z. T. selbst Klimaschutzmaßnahmen am Schulgebäude durchzuführen.  Wir wollen wieder die Instandsetzung von gebrauchten PC-Systemen aufgreifen und diese zu niedrigen Preisen verkaufen, um zu zeigen, dass sich auch wirtschaftlich lohnt alte Geräte, die weggeworfen werden sollten, nutzbringend zu reparieren. Außerdem wollen wir hierdurch das Stammkapital unserer Firma erhöhen, damit wir mit dem nächsten Schritt starten können, der Herstellung und Vermarktung eigener, umweltfreundlicher Produkte. Gewinne sollen insgesamt dazu genutzt werden, den CO2-Ausstoß der Schule zu verringern. Wir suchen dringend noch Schülerinnen und Schüler, die sich in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Finanzen engagieren wollen.

Stand: Februar 2021