Volles Haus am 4. Tag der Talente


Am traditionellen KOV-Nachmittag konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen an den insgesamt 20 sehr abwechslungsreichen Workshops ihre Begabungen im Bereich Musik, Kunst und Theater ausprobieren und die Ergebnisse ihrer Begabtenförderungskurse präsentieren. Außerdem wurde in den Schüler-Eltern-Workshops über das Thema "Regeln" philosophiert. Im KOV-Cafe konnten die Kursleiter und KOV-Koordinatoren mit den Eltern, Kindern und Jugendlichen bekannt machen und austauschen. Möglich wurde dieser von Schülerinnen, Schülern und Eltern sehr gut besuchte Tag der Talent durch die gute Kooperation der Emder KOV-Schulen und den Kunstlehramtanwärterinnen und ihrer Leitung vom Studienseminar Aurich.