EZ: 18.02.20: "Emder Jungforscher räumten ab"

Drei Heimsiege im 37. Regionalwettbewerb - davon stellte das JAG zwei Siegerteams

Leander Knake (15), Liam Poppinga (14) und Ino Wölke (15) holten im Jugend-forscht-Wettbewerb in der Kategorie Physik den ersten Platz mit ihrem Projekt "Photometer". 

Nele Drüner (14) gewann in der Altersklasse bis 14 Jahren ("Schüler experimentieren") mit ihrem Projekt "Der Fahrrad-Lichtring" in der Kategroie Technik. 

Beide Teams sind damit für die entsprechenden Landeswettbewerbe qualifiziert. 

Die EZ berichtet.

EZ: 18.02.20 "Emder Jungforscher räumten ab"