Emder Forschungstage 2015

Erstellt von Damm | |   Berichte aus dem Schulleben

Heute fand im Forum des JAG die Auftaktveranstaltung der Emder Forschungstage statt. Dieses Projekt, welches sich an interessierte Bürger der Stadt Emden sowie an Schülerinnen und Schülern des JAG wendet, soll zu einem Perspektivenwechsel führen. Im Rahmen eines Stipendiatenprogramms haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Kultur und Wissenschaft hautnah in 3D zu erleben. Die Vortragsreihe, die im März 2015 stattfindet und sich auch an interessierte Emder Bürgerinnen und Bürger richtet, wird von namhaften Persönlichkeiten gehalten. Für die Durchführung benötigt das JAG tatkräftige Unterstützung. Neben der Kunsthalle Emden und der Stadt Emden stehen die Hochschule Emden Leer und die Volkswagen Akademie als Partner zur Seite. Das Projekt wird finanziert durch die Sparkasse Emden, die Stadtwerke Emden und die Transportgruppe Weets.


Weitere Informationen können Sie diesen Dateien entnehmen:

Präsentation der Auftaktveranstaltung mit den Referenten

Landkarte des Stipendiatenprogramms

 

 

 

Zurück