Fahrradkontrollen am JAG

Erstellt von bc, red | |   Berichte aus dem Schulleben

In Kürze findet wieder eine präventive Fahrradkontrolle am Johannes-Althusius-Gymnasium durch die Polizei Emden statt.
Festgestellte Mängel werden wie in den Vorjahren auf Mängelbescheinigungen vermerkt. Neu aber ist, dass diese Mängelbescheinigungen über die Klassenlehrer an die betreffenden Erziehungsberechtigten mit Bitte um Mängelbeseitigung und Nachkontrolle (inkl. Unterschrift) ausgehändigt werden. Für die Nachkontrollen zwecks Schüler-Sicherheit im Straßenverkehr sind damit nicht mehr die Klassenlehrer, sondern die Erziehungsberechtigten verantwortlich.

Da diese Fahrradkontrolle am Johannes-Althusius-Gymnasium präventiv ist, fallen keine Bußgelder für festgestellte Mängel an Fahrrädern an. Die Polizei kontrolliert aber demnächst scharf im Stadtgebiet, d.h. für festgestellte Mängel werden dann entsprechende Bußgelder erhoben.

Zurück